Die Entwicklung der Pferdebiomechanik und Pferdebewegungsanatomie

 

ist sehr dynamisch und auch die Anforderungen der funktionalen anatomischen Betreuung durch gut geschulte professionelle Pferde(huf)schmiede  sind in der Vergangenheit ständig gestiegen, so dass der „erforderliche“ (das ist nicht das Gleiche wie der „übliche“) Aufwand ständig zunimmt, um auf dem „anerkannten Stand der Wissenschaft und Praxis“ tätig zu sein, bzw. die  Pferdebedürfnissen min. zu erfüllen.

Dieser gestiegene Aufwand spiegelt sich dann auch teilweise in den ( Ab) Rechnung wieder.

 

 

 

Besuchspauschale/Wegegeld/Befundung/Consulting

 

 

 

Entschädigungen, Wegegeld

 

 

 

1. Die Entschädigungen für Besuche wird berechnet, Wegegeld,Reiseentschädigung und Zeitaufwendungen sind  durch den Besuch bedingte Mehrkosten

 

 

 

2. Das Wegegeld beträgt bei Benutzung einer mobilen Schmiede

 

 a) je Einzeltermin Doppelkilometer

 

 b) anteilige Doppelkilometer

 

 

 

1. bei Tag 1,60 Euro  (GOT 2,30 Euro), mindestens jedoch 8,60 Euro,

 

2. bei Nacht (zwischen 19.00 und 7.00 Uhr), an Feiertagen und an

 

    Wochenenden  2,30 Euro  (GOT 3,40  Euro), mindestens jedoch 11,40 Euro. zuzügl MwSt

 

 

Werden auf einer Fahrt mehrere Tierhalter aufgesucht, so wird das Wege-

 

geld anteilig  berechnet.

 

Auch die Mindestgebühr des Wegegeldes wird anteilig berechnet

 

 

 


 

Lahmheitsuntersuchung /Befunderhebung/Consulting

 

Leistungen/Gebühr

 

 

 

Teil A, Grundleistungen

 

1) Allgemeine Untersuchung/Befundung/Consulting/ Beratung, Pferd

 

 

 

Teil B, Besondere Leistungen/Befundung/Ganganalyse/Documentationen

 

1) clinische Ganganalyse

2) Bewegungsparametererfassung

 

3) Hufabszess eröffnen

 

4) Hufverband anlegen 

 

5) Entgelt für Verbrauchsmaterialien

 

6) Wegegeld  

 

 

 

 

 

Bewegungsanalyse Erfassung von Schrittlängenunterschied vorher /nachher
Bewegungsanalyse Erfassung von Schrittlängenunterschied vorher /nachher
Documentation
Documentation
Hufeisenschmieden mit TGT Peter Kreinberg
Hufeisenschmieden mit TGT Peter Kreinberg
Reha Beschlag bei Sehnen/Bänderschaden
Reha Beschlag bei Sehnen/Bänderschaden
das Hochstellen erlaubt eine totale Entlastung von beiden Beugesehnen
das Hochstellen erlaubt eine totale Entlastung von beiden Beugesehnen
Halbes Herz Hufeisen bei physiologischer Dysfunktion des Hufmechanismus
Halbes Herz Hufeisen bei physiologischer Dysfunktion des Hufmechanismus
....bei degenerative Verletzungen wie z.B. Hornspalten
....bei degenerative Verletzungen wie z.B. Hornspalten
Împrint Klebeschuh- Vorführung bei Hufschmiede des EDHv.
Împrint Klebeschuh- Vorführung bei Hufschmiede des EDHv.
last finish.
last finish.
Sehnen und Bänder
Sehnen und Bänder
Akkupressur und Akupunktur
Akkupressur und Akupunktur
Hufbeinabsekung innerhalb der Kapsel
Hufbeinabsekung innerhalb der Kapsel
Caudal Huf,mediale und laterale Hufknorpel, dazwischen das Strahlpolster
Caudal Huf,mediale und laterale Hufknorpel, dazwischen das Strahlpolster
distal Limb unload
distal Limb unload
distal Limb load
distal Limb load
distal Limb under Full load
distal Limb under Full load
distal Limb befor Take Off (Abfußen)
distal Limb befor Take Off (Abfußen)
Farriery Science Symposium 2013
Farriery Science Symposium 2013
Hier ist es !
Hier ist es !
DOKR Warendorf; Hufeisen machen für ein Vielseitigkeitspferd
DOKR Warendorf; Hufeisen machen für ein Vielseitigkeitspferd
unter Kontrolle von Dr.C.Rohde
unter Kontrolle von Dr.C.Rohde
aus St:Georg 10/2013
aus St:Georg 10/2013